Literatursuche

Hier haben Sie die Möglichkeit einer umfangreichen Literaturrecherche. Alle hier aufgeführten Literaturstellen sind Teil der ISB-Literatur-Datenbank und stehen im Original beim Institut für Stahlbetonbewehrung e.V., Düsseldorf.

Suchergebnisse

Anschlüsse, Verstärkungen und Konstruktionsänderungen - flexibel bauen auch mit Stahlbeton
Dipl.-Ing. K. Holz
LO 18.0
B 11.1/79 Einfluss von Korrosionsschäden auf die Festigkeitseigenschaften von Bewehrungsstählen
Cyclic response of a precast composite hollow reinforced concrete column using longitudinal rebars and base plate
Kyung-Ryul Cha, Jihye Seo, Seunjun Kim, Young-Jong Kang, Deokhee Won
Structural Concrete, 03/2018, S. 758-770
LZ 45D
Der Einfluß von Rissen auf die Bewehrungskorrosion (Forts. Heft 1/1993 und Schluß)
T. Keller, C. Menn
Beton- und Stahlbetonbau, 02/1993, S. 47-51
LZ10C
DIN ENV 10080. Betonbewehrungsstahl.
Deutsche Normen DIN, 1995
Duktiler Bewehrungsstahlunentbehrlich für Stahlbetontragwerke
Prof. Dr. H. Bachmann.
Beton- und Stahlbetonbau, 10/20.0, S. 206-218
LZ
Ein Verfahren zur Messung des örtlichen Schlumpfes zwischen Bewehrungsstahl und Beton
W. Nies
LO 10.3
Einfluß der Anordnung der Bewehrungstäbe im Betonquerschnitt und der Belastungsart auf das Verbundverhalten von Betonrippenstählen in Normalbeton.
Dipl.-Ing. Martin, Dipl.-Ing. Janovic
L
Einfluß der Betonzusammensetzung auf das Verbundverhalten von Bewehrungsstählen
H. Martin
Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften, 1984
LO 10.3
Entwicklung und Anwendung eines Baustellenmessgeräts zur Bestimmung der Spannung in Bewehrungsstähle
Dipl.-Ing. H. Gundelwein, Dipl.-Ing. W. Zellweger
Beton- und Stahlbetonbau, 12/2012, S. 835-844
LZ 10 T
Feuerverzinkter Bewehrungsstahl für bewehrtes Mauerwerk
Dr.-Ing. H. Martin
L
Heft 101. Versuche zur Ermittlung der Rissbildung und der Widerstandsfähigkeit von Stahlbetonplatten mit verschiedenen Bewehrungsstählen
O. Graf, K.Walz; G. Weil; H. Amos, W. Bochmann
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton, 1948
Heft 188. Verformungsversuche an Stahlbetonbalken mit hochfestem Bewehrungsstahl
G. Franz und H. Brenker
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton, 1967
Heft 228. Zusammenhang zwischen Öberflächenbeschaffenheit, Verbund und Sprengwirkung von Bewehrungsstählen unter Kurzzeitbelastung
H. Martin
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton, 1973
Heft 242. Verhalten von verzinkten Spannstählen und Bewehrungsstählen.
G. Rehm, A. Lämmke, U. Nürnberger, G. Rieche, H. Martin und A. Rauen, D. Russwurm
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton, 1974
Heft 367. Verbundverhalten von Bewehrungsstählen in Normal- und Leichtbetonunter Dauerbelastung
Kassian Janovic, Gallius Rehm und Rüdiger Tewes
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton, 1986
Instantaneous and long-term deflections of steel fiber reinforced concrete beams
K.H. Than, P. Paramasivam, K.C. Tan
ACI Structural Journal, 07-08/1994, S. 384-393
LZ2A
Korrosionsverhalten geschweßter nichtrostender Bewehrungsstähle in Beton
U. Nürnberger, W. Beul, G. Onuseit
LO 13
KTW - Entwicklung und Anwendung eines neuartigen Gitterträgersystems für die zweischalige Teilfertigwand
Dr.-Ing. M. Schwarzkopf
Betonwerk + Fertigteil-Technik, 02/1994
LO 10.15
Merkblatt B3 - Elektrochemische Potentialmessungen zur Detektion von Bewehrungsstahlkorrosion
Dr.-Ing. C. Sodeikat
Beton- und Stahlbetonbau, 08/2010, S. 529-538
LZ
Nichtrostende Bewehrungsstähle zur Verlängerung der korrosionsfreien Lebensdauer von Stahlbetonbauwerken
St. v. Greve-Dierfeld, J. Bisschop, Y. Schiegg
Beton- und Stahlbetonbau, 09/2017, S. 601-610
LZ 10X
Porenbeton Korrosionsschutz von Bewehrungsstahl
Dr.-Ing. T. Mansour
Beton- und Stahlbetonbau, 08/1999, S. 321-327
LZ 10 F
Quo Vadis Betonstahl
Prof. Dr.-Ing. G. Rehm
L
Strength of laps and anchorages of plain surface bars
J. Cairns, L. Feldman
Structural Concrete, 12/2018, S. 1782-1791
LZ 45 E
Untersuchungen zum Einfluss einer anodischen Polarisation auf das Depassivierungsverhalten von Bewehrungsstahl in Beton
M. Kosalla, M. Raupach
beton, 12/2018, S. 464-467
LZ 8O
Übergreifungsstöße geschweißter Betonstahlmatten
Prof. Dr.-Ing. G. Rehm, Dipl.-Ing. R. Tewes
L
Verbund von Beton und Bewehrungsstahl bei hoch-dynamischer Belastung
M. Michal, M. Keuser, O. Milton
Beton- und Stahlbetonbau, 01/2016, S. 32-40
LZ 10W
Verbund von Beton und Bewehrungsstahl bei hochdynamischer Beanspruchung
M. Michal
Beton- und Stahlbetonbau, 10/2017, S. 662-669
LZ 10X
Verhalten feuerverzinkter Bewehrungsstähle in alkalischem Beton unter Berücksichtigung des
Prof. Dr.-Ing. U. Nürnberger
Beton- und Stahlbetonbau, 03/2007, S. 145-153
LZ
Verhalten von Spann- und Bewehrungsstahl bei tiefen Temperaturen
F: Rostasy, J. Scheuermann, G. Wiedemann
Betonwerk + Fertigteil-Technik, 02/1982
LO 10.8
Vorgefertigte Rollmatten verkürzen die Verlege- und Bauzeiten entscheidend
BWI, 05/2016, S. 218-220
LZ 11N
Zusammenhang zwischen Oberflächenbeschaffenheit, Verbund und Sprengwirkung von Bewehrungsstählen unter Kurzzeitbelastung
Dipl.-Ing. H. Martin
Deutscher Ausschuss für Stahlbeton, 1972
LO 10.3

Wonach möchten sie suchen?

Für die Text-Suche finden Sie hier ein
Stichwortverzeichnis
Begriffe mit ODER verknüpfen
Begriffe mit UND verknüpfen